*
SZTopLogo
blockHeaderEditIcon
SWYMenue
blockHeaderEditIcon
2015Startbilder
blockHeaderEditIcon

1955 bis 2015 - 60 Jahre Spielmannszug Eisenberg/Pfalz e.V.

Rock. Pop. Blasmusik. Die perfekte Mischung für gute Stimmung.
Das Unterhaltungsorchester des SZE bietet zünftige Unterhaltung, auch für Ihre Veranstaltung.

 


Aktuelle Beiträge

Informieren Sie sich immer aktuell über die Aktivitäten in unserem Verein.
 


Spielmannszug vergibt  4 Wanderpokale
Vereinsmeister beim 11. Bowlingcup ermittelt

 
 Fast 40 Mitglieder und Gäste beteiligten sich am letzten Wochenende  am 11. Bowlingcup um die Vereinsmeisterschaft des Eisenberger Spielmannszuges.
 Vier Wanderpokale in den Kategorien Herren, Damen, Jugend und Kinder überreichte der 1. Vorsitzende Manfred Giel im Göllheimer Bowlingcenter den Siegern.

Vereinsmeister bei den Herren wurde mit 256 Punkten in 2 Durchgängen erstmals Stefan Stolzki, vor dem Vorjahressieger Sven Mayer mit 254 Zählern.
 Bei den Damen war Sonja Walter mit 222 Punkten erfolgreich, die den Pokal  nunmehr 3 x in Serie gewann und damit behalten darf. Zweitplatzierte war Carmen Giel mit 191 Zählern.
 Sieger bei der Jugend wurde erstmals Daniel Suppes mit 128 Zählern, vor der Vorjahressiegerin Ava Weszkalnys mit 120 Punkten.
 Den Kinderpokal gewann Enie Dewald  mit 201 Zählern vor Noah Mayer mit 196  Zählern.
 Alle letztplatzierten erhielten als Trostpreis einen Mini-Pokal.


Mitgliederehrung beim Spielmannszug                                                   
Musiker Günther Grathwohl erhält Ehrenbrief für 60 Jahre 
 
Höhepunkt der Weihnachts-und Jahresabschlußfeier des Spielmannszuges  Eisenberg  war die Ehrung treuer und verdienter Mitglieder durch Verein und Musikverband. Der  Vorsitzende des Musikkreises       Donnersberg, Michael Cullmann zeichnete Günther Grathwohl für 60-jährige Vereinszugehörigkeit mit dem Ehrenbrief des  Landesmusikverbandes Rheinland-Pfalz aus und Oliver Fachenbach erhielt das broncene Ehrenzeichen des Verbandes für 10 Jahre.
                            .
Der 1. Vorsitzenden Manfred Giel würdige in seiner Laudatio den Werdegang und die Verdienste von Günther Grathwohl von 1957 bis heute und zeichnete ihn mit der Ehrenurkunde des Spielmannszuges aus.                      
Für 20-jährige Vereinszugehörigkeit bekamen Jürgen Schulz, für 30 Jahre Rudi Dietz  und für 50 Jahre Hermann Klotz die Ehrenurkunden des Vereins.
                               


Weiterhin verlieh der 1.Vorsitzende an Nachwuchsmusiker Daniel Suppes die Ehrennadeln  für die  mit Erfolg absolvierten Musiklehrgänge D1 und D2 des Musikverbandes. Beigeordneter Peter Funck und Verbandsbürgermeister Bernd Frey überbrachten Grüße von Stadt und Verbandsgemeinde und dankten den Musikern für ihr Engagement.
Die Feier wurde vom Unterhaltungsorchester, bei dem erstmals mehrere junge Nachwuchsmusiker mitspielten, mit  weihnachtlicher Musik umrahmt und fand  mit der traditionellen Tombola ihren gelungenen Abschluß.
                               
Zuvor dankte der 1.Vorsitzende allen Firmen, Betrieben und Geschäften in Eisenberg und Umgebung für ihre Tombolaspenden.


Info-Schaukasten in der Fußgängerzone
-Eisenberg Fußgängerzone-

Untermenue
blockHeaderEditIcon
Webdesign by A.RA Webdesign Eisenberg                       Startseite   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung   |   Sitemap   |   Login
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail